Refresh loader

Einsatz am 21.11.2020 – ein neuer Besucherrekord

Home > Einsätze > Einsatz am 21.11.2020 – ein neuer Besucherrekord

Einsatz am 21.11.2020 – ein neuer Besucherrekord

Für Euch im Einsatz waren Lilly, Imke, Steffi,Kenan, Sonja, Anja, unsere Köche des Tages Heiko und Maryam und Mona (ich).

Es wurden leckere Nudeln mit Bolognese -Sauce gekocht. Durch eine spezielle Würzmischung von Maryam bekam das Essen noch eine ganz besondere orientalische Note und wurde damit veredelt.

Wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, startet unsere Ausgabe jetzt schon um 15.30 Uhr , da wir auf Grund der Corona- Verordnungen mit einem speziellen Zeitsystem arbeiten. Unsere Besucher erhalten Karten mit einer speziellen ihnen zugewiesenen Zeit. Nur zu dieser dürfen sie auch kommen. Sinn das ganzen ist eine Entzerrung der Besucherströme.

Dieser Strom reißt momentan auch nicht ab, er nimmt kontinuierlich zu. So ein waren bei unserer Ausgabe diese Woche insgesamt gut ‼️100 Personen‼️ , die sich eine Tasche voller Lebensmittel , Hygieneartikel und Tierfutter haben geben lassen. Wir haben 80 Portionen warmes Essen a 400 Gramm ausgegeben. Das entspricht einer Menge von gut 32 kg!

Auch immer mehr Menschen landen leider aktuell auf der Straße. Wir sehen auch hier eine deutlich überproportionale Zunahme 😢 Diese Menschen starten wir mit „Notfallsets“ aus. Bestehend aus Schlafsack , Isomatte , Decke und Gaskocher mit 2 Kartuschen. Zusätzlich erhalten sie frische Unterwäsche und wärmende Kleider.

Der rasante Anstieg der Besucher macht uns unglaublich betroffen. Und natürlich stellt er uns vor eine große Herausforderung, denn 100 Taschen pro Woche wollen mit Lebensmittel gefüllt werden und in unserem Lager herrscht leider gähnende Leere 😢Deshalb ist es unglaublich wichtig dass ihr / Sie uns bitte weiterhin unterstützen. ( Infos zur Abgabe folgen unten).

Aber auch etwas wirklich positives müssen wir noch erzählen. Erinnert ihr euch an die Dame letzten Samstag deren einziger Weihnachtswunsch es war, eine Guthabenkarte fürs Handy zu bekommen um endlich wieder ihre Familie anrufen zu können? Diesen Wunsch konnten wir ihr Dank unserem Spender Ulf diesen Samstag erfüllen. Er hatte für sie eine Karte gekauft, die wir ihr überreichen konnten. Vor lauter Glück ist die Dame zusammengebrochen . Sie konnte es nicht fassen und hat nur Tränen des Glückes vergossen. Endlich kann sie ihre Mutter wieder anrufen. Was für uns selbstverständlich ist, ein Gespräch mit geliebten Menschen, war ihr zu lange verwehrt. ❤️

Spenden an Lebensmitteln könnt ihr abgeben:

Mo-Do: 9-15 Uhr und Fr. 9-12 Uhr

PAO, Donnerschweer Straße 94

Einfach in eine Spendenbox der Oldenburger Spendengruppe legen, in ganz vielen Supermärkten in Oldenburg.

Außerhalb der genannten Zeiten ist dies ebenso möglich, auch eine Abholung kann erfolgen. Bitte schreibt uns dazu eine Nachricht. Vielen ❤️-lichen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.