Refresh loader

Start in die Wintersaison 2020/2021

Home > Einsätze > Start in die Wintersaison 2020/2021

Start in die Wintersaison 2020/2021

Heute sind wir in die Wintersaison gestartet. Das heißt über den Winter gibt es statt belegter Brötchen, eine warme Mahlzeit. Traditionell haben wir mit unserer Kartoffelsuppe begonnen. „Koch des Tages“ war Heiko, für Euch im Einsatz waren zudem : Imke, Stefanie, Bernd, Birgit, Hans, Thea, Annika und Mona.

Heute haben uns rund 50 Menschen besucht. Neben der leckeren Kartoffelsuppe ( und trockenen Brötchen), gab es frisches Gemüse, Lebensmittel, warme und kalte Getränke, Hygieneartikel und natürlich Tierfutter und Schlafsack und Isomatten. Mit dabei haben wir auch immer einen kleinen Vorrat an warmer Kleidung und Schuhen. Unser lieber Hartmut von den Foodsharern hat uns zudem noch leckere Backwaren gebracht. Es war also mehr als gut für alle gesorgt. Und wir freuen uns riesig wenn wir, wie heute, keine Reste mehr übrig haben und es allen wunderbar geschmeckt hat.

Natürlich haben wir uns auch wieder Zeit nehmen können für persönliche Gespräche. Sehr groß ist die Angst unter den Bedürftigen, dass wir unser Projekt einstellen müssen auf Grund der Pandemie. Zwar wissen die Bedürftigen dass wir, wie auch im Frühjahr, eine Notversorgung mit Lebensmittel aufrecht erhalten würden, aber es würden ihnen der persönliche Kontakt, die Gespräche und auch die Mahlzeit vor Ort sehr fehlen.

Wir bedanken uns bei der Firma devis- Malerei Schulz ( https://malerbetrieb-dennis-schulz.business.site), die dür diese Woche die Kochpatenschaft übernommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.